Wenn auf dem Mac der Plattenplatz knapp wird: Filme identifizieren, die viel Platz belegen

Man nehme:

  • GNU Parallels (Kommt auf deinen Mac mittels Homebrew: „sudo brew install parallel“)
  • Sportlights-Kommandozeilenutility „mdfind“ (Vorraussetzung: Filme sind indiziert)

mdfind art:film | parallel ls -l | awk ‚{ print $5 “ “ $9 $10 $11 $12}‘ | sort -n

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s